Kalorienfallen

Hamburger und Big Mäc sind nicht nur bei unseren Kindern begehrt. Doch viele Kinder haben Probleme mit ihrem Gewicht. Sie schleppen davon zu viel mit sich herum. Gerade die Fast Food-Ketten locken mit Kalorienbomben und Sonderangeboten. Aber billig ist oft nicht gesund. Auch nimmt es nicht viel Zeit in Anspruch, gemeinsam etwas Schmackhaftes zuzubereiten.

Hamburger und Big Mäc sind nicht nur bei unseren Kindern begehrt. Doch viele Kinder haben Probleme mit ihrem Gewicht. Sie schleppen davon zu viel mit sich herum.  Gerade die Fast Food-Ketten locken mit Kalorienbomben und Sonderangeboten. Aber billig ist oft nicht gesund. Auch nimmt es nicht viel Zeit in Anspruch, gemeinsam etwas Schmackhaftes zuzubereiten.

Putenbrust-Radieschen-Sandwich (eine Portion)

60 g Vollkornbrot
5 g Frischkäse (50%)
25 g Putenbrust-Aufschnitt
etwas Petersilie
100 g Radieschen
 5 Minuten Zubereitungszeit

Nährwerte/Portion: 167 kcal , 2,5 g Fett , 12 g Eiweiß , 24 g Kohlenhydrate

Zubereitung

Vollkornbrot diagonal durchschneiden, mit Frischkäse bestreichen, mit Putenbrust und Petersilie belegen und die Scheiben übereinander klappen.
Radieschen waschen, halbieren oder vierteln und dazu essen oder in Scheiben geschnitten auf das Brot legen.

Dagegen die Nährwerte von beliebten Snacks:

Big Mäc (McDonalds)
Nährwerte/Portion (à 212 g): 506 kcal, 25 g Fett, 44 g Kohlenhydrate, 26 g Eiweiß

Hamburger (McDonalds)
Nährwerte/Portion (à 103 g): 254 kcal, 9 g Fett, 31 g Kohlenhydrate, 13 g Eiweiß

Chicken McNuggets (6er) (McDonalds)
Nährwerte/Portion (à 128 g): 255 kcal, 12 g Fett, 17 g Kohlenhydrate, 18 g Eiweiß

Chefsalat & Italian Dressing (McDonalds)
Nährwerte/Portion (à 210 g): 364 kcal, 31 g Fett, 8 g Kohlenhydrate, 16 g Eiweiß

Chio Erdnußflips (125g-Tüte)
Nährwerte/Portion (à 125 g): 613 kcal, 30 g Fett, 70 g Kohlenhydrate, 17 g Eiweiß

Pommes & Mayo

Nährwerte/Portion (à 135 g):602 kcal, 46 g Fett, 42 g Kohlenhydrate, 4 g Eiweiß

                                                                                                                                                                                                                                  

So überstehen Ihre Kinder den Schulalltag

Da die Essgewohnheiten bei Kindern eher in Richtung süß gehen, könnte man darüber nachdenken zusätzlich das Immunsystem auch mit Nahrungsergänzungsmitteln zu unterstützen. Omega- 3- Fettsäuren unterstützen die Konzentrationsfähigkeit, aber täglich Fisch essen, ist wohl nicht die Lösung im Sinne der Kinder.

Der Schulalltag hat unsere Kinder wieder eingeholt. Auch in den Bundesländern Bayern und Baden Württemberg ist seit einer Woche wieder Unterricht. Was müssen unsere Kinder nun nach den Ferien wieder aushalten

  • Überfüllte Busse, in denen es schnieft und hustet
  • Nasskaltes Wetter und überheizte Klassenräume
  • demnächst auch wieder kalte und nasse Füße

Vom Immunsystem wird jetzt wieder eine Hochleistung abverlangt. Doch wir können es optimal unterstützen, wenn wir einige Kleinigkeiten beherzigen:

  • öfter Obst als Pausenbrot mitgeben
  • ausreichend schlafen: bei Grundschulkindern sollten es 9-10 Stunden sein
  • täglich mindestens eine Stunde an die frische Luft gehen
  • für Entspannung sorgen: nicht nahtlos von der Schule an die Hausaufgaben gehen oder vor den Computer setzen
  • mindestens eine Stunde vor dem Schlafen gehen abschalten
  • die Zimmertemperatur zum Schlafen optimal bei 18° Grad Celsius halten

Da die Essgewohnheiten bei Kindern eher in Richtung süß gehen, könnte man darüber nachdenken zusätzlich das Immunsystem auch mit Nahrungsergänzungsmitteln zu unterstützen. Omega- 3- Fettsäuren unterstützen die Konzentrationsfähigkeit, aber täglich Fisch essen, ist wohl nicht die Lösung im Sinne der Kinder.

NUTRILITE™ ist eine optimale Lösung, wenn man auf der sicheren Seite sein will.

NUTRILITE™ ist eine der weltweit führenden Marken im Bereich Vitamine, Mineralstoffe und Nahrungsergänzungsmittel

NUTRILITE™ ist der weltweit einzige Hersteller von Vitamin- und Mineralstoffpräparaten, der eigene landwirtschaftliche Betriebe besitzt, in denen die in den Produkten enthaltenen Pflanzen nach den Grundsätzen des kontrolliert organischen Landbaus angebaut, geerntet und verarbeitet werden**.

**basierend auf einer unabhängigen Untersuchung von Euromonitor International -Zertifizierung durch eine offizielle Zertifizierungsstelle, d.h. durch eine Institution, die gemäß den gesetzlichen Bestimmungen des Landes, in dem sich der landwirtschaftliche Betrieb befindet, zugelassen ist.

Jedem ist bekannt, dass Vitamin C die Abwehr stärkt. Aber auch hochwertige Aminosäuren unterstützen das Immunsystem, weil sie in viele Abläufe eingreifen.


Bessere Konzentration in der Schule

Schüler mit ADS können daher die Umweltreize nicht angemessen filtern. Sie wissen nicht, welche Reize nun wichtig und welche „ausgeblendet“ werden müssen. Sie nehmen alle neuen Reize auf, egal ob sie nun für das schulische Lernen oder angemessene Reagieren notwendig oder störend sind. Die Kinder sind ständig überfordert und ihr „Aktivierungsgrad“ ist schnell erschöpft.

Jetzt in den Ferien ist für viele Kinder frei, aber einige müssen auch lernen für Nachprüfungen. Viele Kinder treten nach den Sommerferien ins Gymnasium oder in die Realschule  über.

Es ist jetzt schon ein hoher Leistungsdruck, der auf den Kindern ruht. Und manch ein Kind tut sich sehr schwer, immer bei der Sache zu bleiben. Ablenkungen und lange Hausaufgaben lassen den Alltag zum Alptraum werden.

Jetzt überfluten uns auch wieder die Medien mit Schlagzeilen wie „So schafft ihr Kind den Übertritt“ oder „Wie Sie Ihrem Kind jetzt schnell und spielerisch helfen, sich in der Schule, bei den Hausaufgaben und in Testsituationen (zum Beispiel bei Diktaten, mündlichen Abfragen oder Klassenarbeiten) wieder richtig zu konzentrieren“. Betroffene Kinder werden innerlich lächeln.

Mir fällt dabei auf, dass es nur um Techniken geht, wie die Kinder besser lernen, sich Vokabeln besser einprägen können oder sich nicht ablenken zu lassen.

„Bessere Konzentration in der Schule“ weiterlesen