Vernünftige Diät

Vernünftige Diät klingt so wie vernünftig Alkohol trinken.

Vernünftige Diät ist schon ein Widerspruch in sich, denn Diät bedeutet auf etwas verzichten zu müssen.

Übergewicht kann die Voraussetzung für viele Zivilisationskrankheiten sein

Wer sich vernünftig, ausgewogen und gesund ernährt, wird nie ein Problem mit Übergewicht bekommen. Man suggeriert uns, nur ein optimaler Body sei schick. Aber Übergewicht ist nicht nur ein kosmetisches Problem, es ist auch die Voraussetzung für viele Zivilisationskrankheiten, wie zum Beispiel Herz-Kreislauferkrankungen, Diabetes mellitus Typ 2 und auch Bänder und Gelenke leiden unter der ständig zu viel tragenden Masse.

 Diäten bestimmen unseren Alltag. Aber was ist eine vernünftige Diät?

Eigentlich sind Diäten nicht zum Abnehmen gedacht sondern bei einer Diät handelt es sich um eine Ernährungsweise, die bestimmte Nahrungsmittel auslässt, weil die entsprechende Person damit Gesundheitsprobleme bekäme. So gibt es Diäten bei Nierenerkrankungen, wenn es um Eiweißeinschränkungen geht oder bei bestimmten Allergien und Unverträglichkeiten gegen Gluten oder Laktose.

Eine vernünftige Diät ist eine abwechslungsreiche Mischkost, bestehend aus viel Obst und Gemüse, Ballaststoffen, genügend Wasseraufnahme und mäßigem Verzehr von gesundem Fleisch oder Fisch. Auch Hülsenfrüchte sollten regelmäßig den Speiseplan abrunden.

Deshalb ist für mich persönlich Bodykey by Nutrilite der absolute Favorit, denn es ist keine „vernünftige Diät“, sondern ein Lifestyle Produkt, was man ein Leben lang übernehmen kann und für jeden umsetzbar ist

Ein DNA Test ermittelt, was man für ein Stoffwechseltyp ist und wie man auf Bewegung reagiert. Ich wähle meine Vorlieben an Nahrungsmitteln aus, gebe an, wieviel ich mich bewegen möchte und wie trainiert ich bin und ich erhalte individuell auf meine DNA ermittelte Speise-Vorschläge. Ein Vitalstoffrechner gibt permanent an, ob ich mit Vitalstoffen optimal versorgt bin oder wo ich aufpassen muss, um keinen Mangel zu erleiden. Denn man darf natürlich auch ganz individuell essen, abgesehen von den Vorschlägen. Im Programm sind tausende Nahrungsmittel mit Fett-, Kohlenhydrat- und Kalorienangaben hinterlegt.

67 Prozent der Männer und 53 Prozent der Frauen sind übergewichtig und die Tendenz steigt. Die Bekleidungsindustrie reagiert darauf und bietet immer mehr XXXL-Größen an.

Jeder schwört auf eine andere Ernährungsform und wenn der Erfolg sich zeigt, stellt genau diese Ernährungsweise für den entsprechenden als die vernünftige Diät da.

Den wenigsten ist bewusst, dass jede Diät einen Mangel an Vitalstoffen mit sich bringt, denn eine „vernünftige Diät“ mit 1000 kcal Nahrungsaufnahme kann nicht viele Vitalstoffe beinhalten. Am Ende der Diät hat man zwar abgenommen, doch jede einzelne Zelle ist ein Wrack und nicht jeder sieht am Ende einer Diät gesund aus. 🙁

richtige Diät gibt es nicht
So unterschiedlich wie die Menschen sind, so verschieden ist auch für jeden die Ernährungsform. Ein DNA-Test gibt Klarheit.

Egal ob Trennkost, wo man Eiweiß und Kohlenhydrate nicht miteinander essen soll oder aus den 70er Jahren die Atkins Diät, wo es Fleisch und Fett gab und die Kohlenhydrate verpönt waren oder aus den Anfängen unseres neuen Jahrtausend, wo uns die Low Carb Methode schmackhaft gemacht wurde und die Kohlenhydrate mit glykämischem Index betrachtet wurden, jede „vernünftige Diät“ findet seine Fans. Sogar Abnehmen durch Gruppenzugehörigkeit und Punkte zählen und explizit eigen hergestellte Produkte kaufen ist beliebt.

Inzwischen gibt es über 100.000 Gesundheits-Apps und es kommen monatlich Tausende dazu, die das Abnehmen scheinbar leichter machen.

3 Gedanken zu „Vernünftige Diät“

  1. Deshalb liebe Marianne kann man die Lücken an Vitalstoffen auf dem Teller sehr gut mit Nahrungsergänzungen ausfüllen. Das mache ich schon seit fast 30 Jahren mit Nutrilite und bin immer optimal damit gefahren.

  2. Toller Beitrag. Vielen dank für die vielen hilfreichen Informationen. Ich bemerke leider auch immer den Vitaminmangel wenn ich auf einer Diät bin…

  3. Der Beitrag hat echt mein Leben geändert, wer hätte das gedacht. Da will man was für seine Gesundheit tun und dann DASS!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Book Sofort-Download und Newsletter abonnieren - bitte anklicken