Abnehmtipps von Christine Spörer – CLA

Abnehmtipps sind vielseitig – heute geht es um CLA

Abnehmtipps von Christine Spörer dürfen Sie gerne weitergeben. Nutzen Sie bitte die Funktion am Ende des Beitrags.

Unter CLA ersteht man  die Conjugated Linoleic Acid, zu Deutsch konjugierte Linolsäure

Es gibt unzählige Diäten und mit Sicherheit funktionieren sie alle irgendwie auf eine Weise. Aber oft werden nur die Kalorien auf dem Teller eingespart. Beim Gewichtsverlust soll aber Fett abgebaut werden und nicht die Muskelmasse. In den ersten Tagen kommt es eh oft nur zum Wasserverlust. Das ist typisch für sogenannte Wochenenddiäten: fünf Kilo in drei Tagen.

Als einer von vielen  Abnehmtipps soll jetzt aber wirklich Fettmasse verloren gehen und nicht nur Wasserverlust und Muskelabbau stattfinden. Jetzt muss dem Körper unbedingt konjugierte Linolsäure zugeführt werden.

Wie wichtig es ist, sein Übergewicht zu reduzieren, lesen Sie auch im Buch „Die Optimale Gesundheit“.

CLA oder konjugierte Linolsäure ist eine natürlich vorkommende freie Omega-6-Fettsäure und ist der Geheimtipp unter den Abnehmtipps. Man findet sie in der Natur vor allem in Fleisch und Milchprodukten, jedoch der alleinige Verzehr dieser Produkte reicht nicht aus, um mit CLA optimal versorgt zu sein. Über die normale Ernährung werden maximal ein Gramm CLA zugeführt. Und zu den Abnehmtipps zählt  natürlich auch, häufiger  zu  Light-Produkten oder Halbfett-Produkten während der Diät zu greifen, um Kalorien einzusparen. In fettreduzierten Produkten ist die konjugierte Linolsäure nur reduziert vorhanden.

Entdeckt wurde CLA bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Die positiven Aspekte für die Gesundheit des Menschen wurden jedoch erst durch einen Zufall in den 90er Jahren entdeckt. Man spricht beim CLA auch von einem natürlichen Köpermanager, der das Verhältnis von Körperfett und Muskelmasse optimal in der Waage hält. (Vielleicht gibt es deshalb immer mehr Dicke, weil zu oft „light“ gegessen wird und der natürliche Körpermanager  fehlt)
Fett wurde lange als etwas Schlechtes angesehen, dessen Verzehr man so weit wie möglich reduzieren sollte. Aber bei den Abnehmtipps sollte man auch erwähnen, dass es eben auf das richtige Fett ankommt.

Konjugierte Linolsäure ist beim Abnehmen der Schlüssel zum Erfolg, denn das CLA ist die Weichenstellung für den Stoffwechsel. Der Muskel bekommt vom CLA das Signal, größer zu werden und die Fettzelle erhält das Signal zu schrumpfen.

Diese Signale werden durch die Doppelbindungen an den Kohlenstoffatomen  an den Muskel und an die Fettzelle weitergegeben. Wenn die Doppelbindungen enger beieinander liegen, bezeichnet man sie als  konjugiert. Bei der konjugierten Linolsäure wird das Signal an der 9. und 11. Stelle an den Muskel abgegeben.

CLA zählt zu den Abnehmtipps
CLA sollte bei jeder Diät genommen werden

Wissenschaftliche Studien konnten feststellen, dass CLA nicht nur die Fettverbrennung während einer Diät unterstützt. Auch nach einer Diät reduziert CLA die Speicherung von Fett zugunsten der Muskelmasse.

Ganz wichtig ist, dass drei Gramm konjugierte Linolsäure über den Tag verteilt eingenommen werden müssen und zwar eine halbe Stunde vor dem Essen.Zu den Abnehmtipps zählt CLA

In Verbindung mit Sport hat die konjugierte Linolsäure die optimale Wirkung. Es hat keinen Sinn, weniger al drei Gramm zu nehmen, weil man vielleicht denkt, auch nicht so viel Sport zu machen.

(Nehmen Sie Kontakt mit mir auf, wenn Sie Informationen benötigen, wo Sie gutes CLA bekommen können)

Weitere Tipps für den Gewichtsverlust finden Sie unter dem Menüpunkt „Gewichtsreduktion Report“.


2 Gedanken zu „Abnehmtipps von Christine Spörer – CLA“

  1. Hallo Herr JUng,

    CLA ist seit Mitte der 80er Jahre im Gespräch.
    Im Internet wird man unterschiedliche Meinungen dazu finden.
    Ihr zitierter Link kommt von der Pharmaindustrie (Prof. Dr. Evi Kostenis, Pharma-Zentrum Bonn),die die Wirkung von Nahrungsergänzungen in Frage stellen. Ja sie warnen sogar davor. Kann man eine andere Reaktion erwarten?
    Meine Quellen habe ich von Ernährungswissenschaftlern, die Studien mit 180 gesunden, aber übergewichtigen Menschen durchgeführt haben.
    Man hat ihnen zwei Jahre lang CLA aus Färberdistelöl gegeben gegenüber einer Kontrollgruppe, die ein Placebo erhielt.
    Die Körperfettmasse verringerte sich in den ersten 12 Monaten um acht Prozent, während sich in der Placebogruppe die fettfreie Körpermasse um zwei Prozent erhöhte.
    Jeder ist gefragt, es selber auszuprobieren.
    Ich kann die Wirkung auf jeden Fall bestätigen. Und für mich ist es logisch, dass ein Muskel mehr Fett verbrennt, wenn er die richtigen Signale bekommt.Der Körper trennt sich eher von Muskelgewebe als von Fett, was für schlechte Zeiten als Reserve abgelagert wurde. 🙂

    Ich habe diese Angaben aus der April-Ausgabe des Journal of Nutrition

  2. Hallo Fr. Spörer,
    eine Freundin erzählte mir von CLA, und dass das helfen soll beim abnehmen. Hierzu habe ich ein bissel gesurft. Besonders interessant ist diese Seite. Hier schreiben Sie oben:
    „Wissenschaftliche Studien konnten feststellen, dass CLA nicht nur die Fettverbrennung während einer Diät unterstützt. Auch nach einer Diät reduziert CLA die Speicherung von Fett zugunsten der Muskelmasse.“

    Auf dieser Seite: http://www3.uni-bonn.de/Pressemitteilungen/093-2011 steht nun aber, dass es noch gar keine Studien gibt.
    Ihre Seite ist neuer => vermutlich gibt es nun neuere Studien. Können Sie mir einen Verweis auf 1-2 dieser Studien mitteilen?

    Dank + Gruß Mario

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Book Sofort-Download und Newsletter abonnieren - bitte anklicken