Bio oder konventioneller Anbau

„Bio ist was für Ökofreaks“ oder „Bio ist nur was für die Hippies“ sind längst keine Themen mehr.

Bio-Läden sind auch keine Geschäfte mehr, die eine Rarität darstellen mit verschrumpeltem Obst. Heute werden in allen Supermärkten auch Bio- Produkte angeboten. Aber kann man sich darauf verlassen? Was besagt die Aussage Bio?


2007 definierte die EU-Öko- Verordnung, wie Lebensmittel und landwirtschaftliche Erzeugnisse, die als Öko-Produkte gekennzeichnet sind, auch entsprechend hergestellt sein müssen. Um sie von konventionellen Anbau zu unterscheiden, führte Deutschland 2001 das staatlich kontrollierte Bio-Siegel ein, mit dem nur noch Produkte gekennzeichnet werden dürfen, die nach der EG-Öko-Verordnung hergestellt wurden. Aber es ist oft eine gelungene Wortspielerei, die den Verbraucher verunsichert. Oft liest man die Begriffe „Naturkost“ und glaubt, es sei nach biologischem Anbau geerntet worden, muss aber nach der EU-Öko-Verordnung  nicht aus biologischem Anbau stammen.
Lassen Sie es sich richtig gut gehen – bringmirbio.de – Ihr Online-Lieferservice für Bioprodukte

Warum will man Bio-Produkte kaufen? Sind sie gesünder? Schmecken sie besser?

Kann man die vielen Pestizide aus konventionellem Anbau schmecken? Leider

Bio Obst bald frisch aus dem Garten

nicht. Aber trotzdem muss unser Körper damit fertig werden. Wer nicht besonders empfindlich auf bestimmte Spritzmittel mit Ausschlag reagiert, wir den Unterschied nur am Geldbeutel spüren. Probierkiste – Obst und Gemüse – frisch und knackig-

Natürlich werden oft die Normgrenzen für ein bestimmtes  Spritzmittel eingehalten, und deshalb werden bis zu vierzehn verschiedene Pestizide eingesetzt. Und die Wechselwirkungen der vielen Schadstoffe sind nicht abzusehen und können nicht vorhergesagt werden

Greenpeace warnt schon lange davor und fordert auch Grenzwerte für den Einsatz von mehreren Giftstoffen. Denn in Deutschland werden über 30.000 Tonnen Pestizide auf Äckern, Weinbergen und Obstpantagen gesprüht. Das hat nicht nur Folgen für die Lebensmittel, sondern diese Giftstoffe gehen auch in unser Grundwasser, wo es in die Nahrungskette übergeht und wir alle es in unserem Trinkwasser zurück bekommen.

Auch die Tierwelt ist von den Giftstoffen betroffen. 2008 gab es ein Massensterben der Bienen, für das das Insektizid Clothianidin von der Firma Bayer CropScience AG (BCG) verantwortlich gemacht wurde. Diese Firma ist ein selbständiger Teilkonzern der Bayer AG. Interessant ist, dass der Schwerpunkt dieser Firma in der Herstellung von chemischen und pharmazeutischen Produkten liegt. Praktisch, wenn jemand auf Grund der Spritzmittel eine Allergie entwickelt, kann die gleiche Firma auch ein Medikament anbieten. Der Gewinn bleibt in einer Hand.
Gesunde Ernährung direkt nach Hause mit www.Kochzauber.de
Frisch geerntet aus dem eigenen Garten ist mit Sicherheit die gesündeste Form. Auch hier muss sich der Hobby-Gärtner vor Schädlingen schützen, wenn er Obst und Gemüse reichlich ernten will. Ich kann mich erinnern, dass mein Vater immer einen Sud aus Brennnesseln und Schafsgarbe hergestellt hat. Die Brennnessel enthält als Inhaltstoffe Nesselgift, Vitamine, Mineralien, Eisen und  Histamin. Bei der Schafsgarbe finden wir als Inhaltsstoffe  ätherische Öle, Azulen,  Gerbstoffe, Flavonoide, Bitterstoffe und  antibiotische Substanzen. Kein Wunder, dass die damit gespritzten Obst- und Gemüsearten widerstandkräftig gegen sämtliche pflanzenfressenden Schädlinge wurden.

Bei vielen Obst- und Gemüsearten kann man heute nicht mehr von gesunder Ernährung reden, sondern jeder sollte sich bewusst machen, dass man zusätzlich auch einen Giftcocktail an Schadstoffen zu sich genommen hat.

Ist es dann noch sinnvoll, die gesunde Parole „Fünf am Tag“ zu promoten? Wäre es nicht viel klüger, seine Vitalstoffe mit wirklich gutem Gemüse und gutem Obst zu decken?

Nutrilite™ baut unter absoluten Bio Bedingungen seine Obst- und Gemüsearten an. Sie setzen keine  Pestizide, Herbizide oder Kunstdünger ein, sondern lassen die Natur ihr Werk tun. Marienkäfer und Florfliegen kontrollieren die pflanzenfressenden Schädlinge wie Blattläuse, Schmierläuse und weiße Fliegen.

NUTRILITE™ ist der weltweit einzige Hersteller von Vitamin- und Mineralstoffpräparaten, der eigene landwirtschaftliche Betriebe besitzt, in denen die in den Produkten enthaltenen Pflanzen nach den Grundsätzen des kontrolliert organischen Landbaus angebaut, geerntet und verarbeitet werden (Basierend auf einer unabhängigen Untersuchung von Euromonitor Consultancy)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Book Sofort-Download und Newsletter abonnieren - bitte anklicken