Nur mit richtiger Ernährung kann man gesund bleiben-Teil 10

Über vorzeitige Alterserscheinungen, nachlassende Gedächtnisleistung, Gelenkschmerzen und Gelenkversteifungen kann im Alter wohl fast jeder Mensch irgendein Lied singen. Wäre es nicht schöner, alt zu werden und seine geistige und körperliche Fitness zu erhalten? Aber gerade im Alter isst man auch nicht mehr so viel von oben aufgeführten Nahrungsmitteln. Daher ist es gerade im zunehmenden Alter – ab wann man alt ist, darf jeder für sich entscheiden – ganz wichtig, auf eine hochwertige Zufuhr von Aminosäuren zu achten.

Zuletzt sehen wir uns die Aminosäuren Lysin, Histidin und Methionin an, die noch zu den essentiellen Aminosäuren gezählt werden.

Lysin: 14 mg/kg Körpergewicht sollten aufgenommen werden

  • Lebensmittel, die täglich gegessen werden müssten:

o   Speisequark mit 20% Fettgehalt

o   Kichererbsen

o   Linsen, Sojabohnen

o   Garnelen, Thunfisch

  • Symptome für eine Unterversorgung:

o  vorzeitige Alterserscheinungen

o  Gewichtsverlust

o  Blässe

o  Appetitlosigkeit

o  Darmstörungen

  • Wirkung:

o  Kraft und Ausdauer

o  jugendliche Energie

o  Fettverbrennung

Histidin: 8-12 mg/kg Körpergewicht sollten aufgenommen werden:

  • Lebensmittel, die täglich gegessen werden müssten:

o  Cashewnüsse

o  Camembert

o  Lachs, Thunfisch

o  Schweinefilet, Rinderfilet

o  Sojabohnen, Linsen

  • Symptome für eine Unterversorgung:

o  Proteinstoffwechsel ist beeinträchtigt

o  leichte Anämie, da die Hämoglobinbildung gestört ist

  • Wirkung:

o   körperliche und geistige Fitness

o   Senkung des Blutdrucks

Methionin: 13 mg/kg Körpergewicht sollten aufgenommen werden:

  • Lebensmittel, die täglich gegessen werden müssten:

o   Linsen, Sojabohnen

o   Sesamkerne

o   Truthahnbrust

o   Garnelen, Lachs

  • Symptome für eine Unterversorgung:

o   Ermüdungserscheinungen

o   nachlassende Gedächtnisleistung

o   vermehrte Gelenkschmerzen und Gelenkversteifungen

  • Wirkung:

o   körperliche und geistige Leistungssteigerung

o   Entgiftung

o   Fettverbrennung

Über vorzeitige Alterserscheinungen, nachlassende Gedächtnisleistung, Gelenkschmerzen und Gelenkversteifungen kann im Alter wohl fast jeder Mensch irgendein Lied singen. Wäre es nicht schöner, alt zu werden und seine geistige und körperliche Fitness zu erhalten? Aber gerade im Alter isst man auch nicht mehr so viel von oben aufgeführten Nahrungsmitteln. Daher ist es gerade im zunehmenden Alter – ab wann man alt ist, darf jeder für sich entscheiden – ganz wichtig, auf eine hochwertige Zufuhr von Aminosäuren zu achten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Book Sofort-Download und Newsletter abonnieren - bitte anklicken