Unser Blut ist ein besonderer Saft

Unser Blut ist unser Lebenssaft. Darin sind Vitamine, Mineralstoffe, Proteine, Nährstoffe, Aminosäuren und Hormone enthalten. Unsere Ärzte können aus dem Blut und im Blut viel erkennen.

Unser Blut ist unser Lebenssaft. Darin sind Vitamine, Mineralstoffe, Proteine, Nährstoffe, Aminosäuren und Hormone enthalten. Unsere Ärzte können aus dem Blut und im Blut viel erkennen. Und nicht nur die Krankheit bestimmen, sondern auch über den Gesundheitszustand eine Aussage machen. Über 90.000 Kilometern Blutgefäßen werden die Nährstoffe und der Sauerstoff zu den Geweben und den Organen transportiert. Auf diesem Weg werden auch Schadstoffe und Krankheitserreger wieder abtransportiert.

Blut besteht zu 44% aus festen Bestandteilen, den roten und weißen Blutkörperchen und den Blutplättchen und zu 56% aus dem flüssigen Blutplasma. Im Blutplasma sind die Nährstoffe und Stoffwechselprodukte gelöst.

Vitamine und Mineralstoffe, Aminosäuren und Enzyme unterstützen den Stoffwechsel. Also entscheiden wir  mit unsere Nahrungsaufnahme, wie wir unseren Körper beim Funktionieren unterstützen können.

Essen wir überwiegend Nahrungsmittel, die zwar satt machen, aber so gut wie keinen Nährwert haben (Snacks, Schokolade, Limo, Fast Food, Alkohol) oder greifen wir zu saisonbedingten Lebensmitteln, die keine langen Transportwege hinter sich haben?

Unsere Kinder kennen zum größten Teil diese Nahrungsmittel nicht mehr. Fragen Sie mal Schulkinder, was Grünkohl, Rosenkohl oder Schwarzwurzeln sind. Wie sieht eine Sellerieknolle aus? Kürbis kennen die meisten nur von Halloween zum Aushöhlen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Book Sofort-Download und Newsletter abonnieren - bitte anklicken