Pollenflug

Jetzt geht es bald wieder los, wenn das Klima etwas milder wird, und die ersten Pollen anfangen zu fliegen. Jetzt im Februar haben Erle und Haselnuss ihre Hauptblütezeit, die Weide und die Ulme beginnen zu blühen.
Für viele Pollenallergiker ist diese Zeit eine Tortur. In Deutschland leiden ungefähr zwölf Millionen Menschen an einer Pollenallergie. Sie äußert sich durch Fließschnupfen, juckenden Augen, heftigen Niesattacken und im schlimmsten Fall auch durch allergisches Asthma.

Jetzt geht es bald wieder los, wenn das Klima etwas milder wird, und die ersten Pollen anfangen zu fliegen. Jetzt im Februar haben Erle und Haselnuss ihre Hauptblütezeit, die Weide und die Ulme beginnen zu blühen.

Für viele Pollenallergiker ist diese Zeit eine Tortur. In Deutschland leiden ungefähr zwölf Millionen Menschen an einer Pollenallergie. Sie äußert sich durch Fließschnupfen, juckenden Augen, heftigen Niesattacken und im schlimmsten Fall auch durch allergisches Asthma.

Ursache dafür ist, dass bei Allergikern das Immunsystem aus dem Gleichgewicht geraten ist und auf harmlose Pollen mit einer heftigen Abwehrreaktion reagiert.

Das Immunsystem bildet Antikörper, die gegen die Pollen oder andere Allergene gerichtet sind. Diese Antikörper aktivieren bestimmte Immunzellen, die Mastzellen, die besonders in den Schleimhäuten zu finden sind. Diese Mastzellen schütten daraufhin den Botenstoff Histamin aus, der dann die Produktion von Schleim und Gewebeflüssigkeit produziert.

Ergebnis: die Nase läuft und schwillt an, die Augen beginnen zu tränen.

Jeder Allergiker kennt die Maßnahmen wie Kleidung nicht im Schlafzimmer ausziehen, abends duschen und Haare waschen, sich wenig draußen aufhalten, Fenster schließen, Nasenspülungen  mit Salzwasser machen bis hin zur Wohnung staubfrei halten.

Was viele jedoch nicht wissen, ist die Tatsache, dass man mit genügend Omega 3 Fettsäuen all diese Symptome in den Griff bekommt ohne lästige Nebenwirkungen. Natürlich reicht es nicht, für diese therapeutischen Dosierungen sich ausschließlich mit Lachs, Hering und Sardinen zu ernähren. Sie sollten da eher auf hochgereinigte Fischölkapseln zurückgreifen, die frei von Blei und Quecksilber sind. Sollte der Hersteller keinen Nachweis bringen, wie seine Fischölkapseln verarbeitet und gereinigt worden sind, greifen Sie nicht zu billigen Supermarktprodukten.

Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Omega 3 Fettsäuren nicht nur aus Fischöl bestehen, sondern reich an EPA (Eicosapentaensäure) und DHA (Docosahexsaensäure) sind.

2 Gedanken zu „Pollenflug“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Book Sofort-Download und Newsletter abonnieren - bitte anklicken