Richtig saunieren

n der Sauna ist es deutlich günstiger zu liegen als zu sitzen, weil Sie Ihr Herz entlasten und es zu keinen Kreislaufbeschwerden kommt.

Im Allgemeinen wird empfohlen, 2 bis 3 Gänge von je 8 bis 15 Minuten.

Dazwischen sollten bzw. müssen Sie sich mindestens 5 Minuten abkühlen und weitere 15 Minuten ruhen.

In der Sauna ist es deutlich günstiger zu liegen als zu sitzen, weil Sie Ihr Herz entlasten und es zu keinen Kreislaufbeschwerden kommt.

Sollte es Ihnen aber schlecht werden oder schwarz vor Augen, dann verlassen Sie bitte sofort die Sauna.

Die Devise beim Sauna-Besuch ist stets: Erhohlung und Entspannung!

Also „übertreiben“ Sie es nicht – vermeiden Sie jede Anstrengung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Book Sofort-Download und Newsletter abonnieren - bitte anklicken