So unterstützen Sie Ihr inneres Chemiewerk: die Leber

In unserem Körper wird es immer Oxidationen geben, aber eine Hauptgefahr besteht bei den Organen, die versuchen diese Giftstoffe abzubauen. Unsere Leber ist ein chemisches Labor, ein Filter für den Körper. Und einem Filter, der ständig im Einsatz ist und mit der Zeit überfordert ist, tut es gut unterstützt zu werden mit Antioxidantien.

Unser Körper wird ständig mit Umweltgiften bombardiert, jeden Tag.

Über die Luft, die wir atmen, durch die Zusatzstoffe und Pestizide aus unserer Nahrung und durch Rückstände aus unserem Wasser.

In unserem Körper wird es immer Oxidationen geben, aber eine Hauptgefahr besteht bei den Organen, die versuchen diese Giftstoffe abzubauen. Unsere Leber ist ein chemisches Labor, ein Filter für den Körper. Und einem Filter, der ständig im Einsatz ist und mit der Zeit überfordert ist, tut es gut unterstützt zu werden mit Antioxidantien.

Hier die Top Ten der Antioxidantien:

1.      Grüner Löwenzahn: er reinigt die Leber und das Blut

2.      Ingwer: wirkt antibakteriell und gegen Parasiten

3.      Äpfel: unterstützen das Lymphsystem, fördern die Verdauung

4.      Zitronen: aktiviert die Leber und wirkt antioxidativ

5.      Weintrauben: unterstützen die Nierenfunktion

6.      Artischocken: fördern den Fettstoffwechsel

7.      Rote Beete: hilft den Körper zu entsäuern

8.      Petersilie: reinigt das Blut und stimuliert die Milz

9.      Grapefruit: unterstützt die Gewichtsabnahme und reinigt die Gallenblase

10.   Joghurt : unterstützt die Verdauung durch Förderung der guten Bakterien

Sollten Sie selten Löwenzahn, Petersilie, Ingwer und Co verzehren, so können Sie Ihren Stoffwechsel auch mit konzentriertem Obst und Gemüse in Form von Nahrungsergänzungsmitteln unterstützen, zum Beispiel von NUTRILITE™.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Book Sofort-Download und Newsletter abonnieren - bitte anklicken