Vitamin B-Komplex

Vitamin B-Komplex ist verantwortlich für eine erstaunlich große Bandbreite an Lebensfunktionen.

Vitamin B-Komplex sind viele wasserlösliche Vitamine, die auch als Coenzyme fungieren.

Die acht wasserlöslichen Vitamine, die zum Vitamin B-Komplex gehören, müssen ständig über die Ernährung zugeführt werden. Dazu zählt man:

  • B1  oder Thiamin
  • B2  oder Riboflavin
  • B3  oder Niacin, auch Nicotinsäureamid oder Nicotinsäure
  • B5  oder Pantothensäure
  • B6  oder Pyridoxin
  • B7  oder Biotin oder Vitamin H
  • B9  oder Folsäure
  • B12  oder Cyanocobalamin

Ihre Hauptaufgabe besteht darin, bei der Freisetzung von Energie aus Fetten, Proteinen und Kohlenhydraten mitzuwirken. Allerdings sind sie auch noch für die Funktionsfähigkeit  des Nervengewebes und für gesunde rote Blutkörperchen verantwortlich.

Quellen für Vitamin B-Komplex:

In Brot, Müsli und Frühstücksflocken, in grünem Blattgemüse, Leber, Milch und Milchprodukten so wie in Eiern  ist der Vitamin B-Komplex zu finden. Da sie jedoch sehr empfindlich sind können die B-Vitamine durch hohe Temperaturen, lange Lagerung und bestimmte Zubereitungsmethoden zerstört werden.

Bei fast allen Bevölkerungsgruppen in Europa liegt die Versorgung mit Folsäure über die Ernährung unterhalb der von der Europäischen Union empfohlenen Menge. Auch die Mengen von B6 und B12 werden nicht immer erreicht.

In meinem kostenlosen Vitaminreport ist anschaulich beschrieben, wie viel von den einzelnen Vitaminen benötigt wird. Die Zufuhrmenge gerade vom Vitamin B-Komplex ist sehr breit und bewegt sich zwischen ein bis drei Milligramm als unterste Minimumversorgung  bis hoch zu hundert Milligramm, einer oberen sicheren Versorgung, um langfristig nicht unter einem Defizit zu leiden.

Eine Überdosierung mit Vitamin B-Komplex ist also so gut wie unmöglich.

Der Vitamin B-Komplex sollte immer als Komplex über eine Nahrungsergänzung zugeführt werden, weil die einzelnen B-Vitamine im Verbund wirken.

Ein Mangel vom Vitamin B-Komplex ist nicht immer sofort zu erkennen, weil jedes einzelne Vitamin B unterschiedliche Funktionen hat. Der klassische Mangel ist wohl beim Biotin-Mangel zu erkennen, weil Biotin wichtig für das Wachstum von Haaren und Nägeln Frauen leiden oft unter einem Mangel des Vitamin B-Komplexist. Es unterstützt die Bildung von Keratin, eine sogenannte Kittsubstanz, welche die Fingernägel festigt und die Haarstruktur verbessert. Nehmen wir über die  Nahrung zu wenig Biotin auf, werden die Fingernägel brüchig, spalten sich und auch die Haare neigen zu Spliss. Dieses  Problem kennt fast jede zweite Frau.

In meinem nächsten Bericht werde ich über die Mangelsymptome der andern B-Vitamine schreiben.

Bleiben Sie dran und gesund. ;-)

  • Twitter
  • del.icio.us
  • Digg
  • Facebook
  • Technorati
  • Reddit
  • Yahoo Buzz
  • StumbleUpon
Dieser Beitrag wurde unter Ernährung, Vitamine abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

E-Book Sofort-Download und Newsletter abonnieren - bitte anklicken